0%
https://besthookupwebsites.net/de/hiki-review/Hiki

Hiki im Test 2021

Hiki im Test 2021
Über Mädchen
Datum mit älteren Kerl 2%
Antwortrate 87%
Schönheit 89%
Beliebtes Alter 24-25
Profile 2.100.000
Über Site
Besuchsrate 9.2
Betrug Sehr selten
Rating
9.8
Seite besuchen

Hiki Benutzer melden sich auch hier an:

Vorteile unt Nachteile

Vorteile
  • Hiki hat eine mobile App für Android- und Apple-Benutzer.
  • Eine Nischen-Dating-Site für Menschen mit Autismus;
  • Eine freundliche Gemeinschaft;
  • Angenehmes Design;
  • Reibungslose Übergänge innerhalb der App.
Nachteile
  • Dieser Dienst verfügt nicht über eine vollwertige Website.
  • Es gibt viele schlechte Bewertungen;
  • Die Spielpräferenzen sind einige;
  • Die Bewertung ist niedrig.
besthookupwebsites.net

Welche Dating-Seite passt zu dir?

Holen Sie sich Ihre persönliche Empfehlung

Weitere Informationen erhalten

Hiki ist eine Dating-Site, die darauf abzielt, Menschen mit Autismus miteinander zu verbinden. Sein Name kommt vom hawaiianischen Wort „fähig“ und erklärt kurz die Hauptidee dieser Ressource. Die Gründer wollten beweisen, dass Menschen mit einem Autismus-Spektrum nicht behindert sind und manchmal noch mehr Sympathie und Offenheit zeigen als normale Internetnutzer.

Es ist nicht beängstigend oder seltsam, mit dieser Störung zu kämpfen. Aber Menschen mit Autismus brauchen seit langem einen besonderen Ort, um sicher zu datieren. Sie unterscheiden sich nicht wesentlich von regulären Singles. Autistische Menschen mögen diskret oder isoliert erscheinen, aber sie wollen auch lieben und Zuneigung empfangen. Die Hiki-App hilft ihnen, die Wärme enger Beziehungen zu erlangen und einen neuen Sinn im Leben zu finden. Es eignet sich nicht nur, um Liebe zu suchen oder sich zu verabreden, sondern auch, um Freunde zu finden und Gleichgesinnte zu treffen, die Ihre Interessen teilen.

Wann wurde Hiki gegründet?

Hiki Bewertung

Die Geschichte von Hiki begann 2019. Die App ist derzeit neu auf dem Markt und gewinnt immer noch ihr Publikum. Trotzdem gibt es bereits viele Bewertungen von Benutzern, die besser verstehen, was für eine App Hiki ist. Das neueste Update der Anwendung wurde am 8. Mai 2020 im App Store and Play-Markt veröffentlicht.

Wem gehört Hiki?

Der Gründer und CEO von Hiki ist Jamil Karriem. Die Probleme von Menschen des autistischen Spektrums haben sein persönliches Leben immer genau verfolgt. Jamils Cousin hat Autismus und es war ein ernstes Problem für ihre Familie. Eines Tages beschloss der junge Mann, eine Plattform zu schaffen, die den Anforderungen der Menschen entspricht und seinem Cousin hilft, mit neuen Menschen in Kontakt zu treten. Auf diese Weise öffnete Jamil unbekannte Grenzen der Datierung, wenn Sie Autismus haben. Diese Nische war zu dieser Zeit kostenlos und bis heute erschienen keine anderen Apps wie Hiki auf dem globalen Dating-Markt.

Menschen mit Autismus nahmen an der Entwicklung der App teil und überwachten den gesamten Prozess. Hiki passte sich ihren Bedürfnissen an und wollte den Service verständlich und klar machen. Erfahrene Entwickler, die an Plattformen für Behinderten- und Nischendating-Sites gearbeitet haben, haben an der Erstellung von Hiki teilgenommen.

Registrierung & Profil

Hiki Bewertung

Autismus ist eine Störung, die die Entwicklung des Gehirns beeinflusst. Es ist gekennzeichnet durch einen angeborenen und allumfassenden Mangel an sozialer Interaktion und Kommunikation, den Ärzte nicht vollständig heilen können. Dennoch können autistische Menschen ihre Symptome unter Einnahme von Medikamenten anpassen und sich an das soziale Leben anpassen. Hiki berücksichtigte diese Eigenschaften und schuf eine freundliche Plattform für autistische Personen.

Die Registrierung beginnt mit der Eingabe Ihres Mobiltelefons oder der Verknüpfung des Kontos mit dem Facebook-Profil. Hiki erhält Zugriff auf Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Aus diesem Grund müssen Sie keinen Spitznamen angeben. Um den Benutzernamen später zu ändern, gehen Sie nach der Registrierung zu den Profileinstellungen. Alle Schritte sind obligatorisch und können nicht übersprungen werden.

Nachdem Sie sich für die Überprüfungsmethode entschieden haben, sollten Sie Ihr Alter eingeben und ein Foto hochladen. Hiki weist darauf hin, dass Sie ohne ein Profilbild nicht fortfahren können. Sie müssen daher mindestens eines mit der in der App integrierten Kamera aufnehmen oder ein Foto von Ihrer Kamerarolle verwenden. Wenn Sie möchten, können Sie ein Bild von Facebook auswählen. In der nächsten Phase geben Sie Ihre Identität an: männlich, weiblich oder nicht binär.

Alle Benutzer müssen ihr Ziel auch auf der Plattform auswählen. Es gibt drei Möglichkeiten, um die Frage „Was suchen Sie?“ Zu beantworten. Frage: Freundschaft, Liebe oder beides. Als nächstes bittet Hiki Sie, Ihre Angaben zur sexuellen Orientierung anzugeben: Suchen Sie nach Personen des anderen Geschlechts oder nach jemandem?

Zur weiteren Registrierung gehört das Ausfüllen eines kleinen Quiz, um die Profilbeschreibung zu personalisieren. Hier müssen Sie:

  • Wählen Sie aus sechs Optionen die Emojis aus, die Sie am besten beschreiben (Sie können mehrere auswählen).
  • Beschreiben Sie Ihre Interessen in freier Form (die Anzahl Ihrer Zeichen beträgt 350).
  • Beantworten Sie Ihre Lieblingsreize (bis zu 350 Zeichen).
  • Sagen Sie, was Sie lernen möchten (nicht mehr als 350 Zeichen);
  • Fügen Sie weitere Details zu Ihrer Person hinzu (350 Zeichen zur Beschreibung Ihres Lieblingsessens, Ihrer Bücher, der Musik, die Sie hören, und alles, was andere Personen wissen sollen).

Nach dem Fragebogen bittet Hiki Sie um Erlaubnis, Ihren Standort anzeigen zu dürfen, und Sie können mit dem Wischen fortfahren. Die erste Seite, die vor Ihnen geöffnet wird, ist der Feed mit Benutzerfotos. Sie sollten das Kreuzzeichen wählen, um eine Person zu überspringen, das Emoji-Symbol, um anzuzeigen, dass Sie bereit sind, mit ihnen befreundet zu sein, oder das Herzzeichen, um Sympathie zu zeigen.

Kommunikation / Übereinstimmungen

Hiki Bewertung

Autisten zeigen einen Mangel an Wunsch, emotionalen Kontakt mit Menschen aufzubauen. Zuallererst – mit Verwandten. Solche Menschen schauen Menschen nicht in die Augen, erreichen ihre Eltern nicht, lächeln nicht und widersetzen sich oft der Kontaktaufnahme. Sie unterscheiden Verwandte und Freunde nicht von Fremden, bemerken nicht, dass jemand sie anspricht. Deshalb wäre Online-Dating eine gute Option für sie. Die Gründer von Hiki haben das verstanden und eine einzigartige Atmosphäre in der App geschaffen.

Außerdem leidet eine Person mit Autismus unter anderen Menschen unter starken Beschwerden und im Laufe der Zeit unter Angstzuständen. Sie nehmen nicht immer an Diskussionen teil, verstehen die Gefühle anderer Menschen nicht und bevorzugen daher die Einsamkeit, die sie vor starken Gefühlen in Bezug auf Kommunikationsschwierigkeiten schützt. Aus diesem Grund wurde Hiki nicht nur als Plattform geschaffen, um Freunde zu finden, sondern um das private Surfen zu genießen, wenn Sie niemand stört. Mitglieder der Community können ihre Aktivitäten verbergen, da die Benutzer keine Benachrichtigungen erhalten, die sie mochten oder besuchten. Infolgedessen müssen sich Menschen mit Autismus-Spektrum keine Sorgen machen, dass das System ihre Handlungen preisgibt. Es gibt keinen Platz für Druck oder Negativität auf Hiki.

Das Publikum von Hiki überschreitet nicht einige tausend Benutzer. Deshalb lassen die Kommunikationsqualität und die passenden Ergebnisse zu wünschen übrig. Die Benutzer des autistischen Spektrums, die ihre Konten in dieser App erstellt haben, können nur hoffen, dass mehr Menschen der Community beitreten und Änderungen bewirken. In der Zwischenzeit können sie versuchen, Mitglieder zu erreichen und ihre Komfortzone zu verlassen, indem sie Kontakt zu Menschen auf der ganzen Welt aufnehmen.

Wie suche ich nach Leuten auf Hiki?

Hiki Bewertung

Die einzigen Kriterien für die Suche in Hiki sind:

  • Kommunikationsziele (Freundschaft, Liebe oder beides), die Sie bei der Registrierung angegeben haben;
  • Das bevorzugte Geschlecht potenzieller Partner;
  • Sie Geschlechtsidentifikation;
  • Alterspräferenzen;
  • Entfernung.

Der große Nachteil ist die grobe Schätzung der Übereinstimmungen. Es ist nicht klar, wie der dahinter stehende Algorithmus funktioniert. Zum Beispiel gibt es auf Hiki nur drei Alterskategorien: „18-35“, „36-55“ und „56+“. Und der Entfernungsbereich variiert von „100-150 Meilen“ bis „250+ Meilen“. Eine solche Aufteilung ist auch für Menschen unpraktisch und macht es unmöglich, jemanden in Reichweite zu treffen. Während das Konzept hinter der App süß ist, scheint die Sucheffizienz gering zu sein und lässt Raum für Verbesserungen.

Wie lösche ich ein Hiki-Konto?

Hiki Bewertung

Um Ihr Profil von der Hiki-Plattform zu entfernen, gehen Sie zum Teil „Einstellungen“. Unten auf der Seite wird die große Schaltfläche „Konto löschen“ angezeigt. Nachdem Sie darauf geklickt haben, werden Sie von der App aufgefordert, den Grund für die Löschung des Kontos anzugeben:

  • „Ich habe meinen Partner gefunden“;
  • „Nicht genug Leute in meiner Nähe“;
  • „Online-Dating nicht für mich“;
  • „Andere.“

Wählen Sie eine Option und bestätigen Sie den letzten Schritt.

Mitgliederstruktur

Die WHO schätzt, dass 1 von 160 Kindern an einer der Autismus-Spektrum-Störungen leidet. Die American Autism Speaks Association stellt einen Fall von Autismus bei 88 Kindern fest. Insgesamt gibt es 2 Millionen 400.000 solcher Menschen auf der Welt. Das größte Problem bei der Datierung mit Autismus ist das negative Feedback der Gesellschaft, die sich des Ursprungs und der Besonderheiten dieser geistigen Behinderung nicht bewusst ist. Viele Menschen scheinen besorgt über das Thema zu sein und zeigen Vorurteile gegenüber autistischen Menschen. Das Konzept von Hiki besagt, dass jeder das Profil auf der Plattform erstellen kann, auch wenn Sie nicht an dieser Störung leiden.

Hiki offenbart nicht das Verhältnis von Männern zu Frauen zu anderen Geschlechtern seines Publikums. Sie finden nicht die konkrete Anzahl der Benutzer in der App. Sie können diesbezüglich nichts über die Struktur der Mitglieder sagen.

Sexuelle Vorlieben

Hiki Bewertung

Alle Personen über 18 können sich auf der Plattform registrieren. Sie können jedes Geschlecht der möglichen Übereinstimmung angeben, was bedeutet, dass Hiki gegenüber LGBT-Personen tolerant ist. Die Bandbreite der Ziele, die Menschen in der App verfolgen, ist nicht ausreichend: Sie sollten zwischen Freundschaft, Liebe oder beidem wählen. Hiki ist nicht geeignet, um Kontakte zu knüpfen oder gelegentlich miteinander auszugehen. Beim Surfen können Sie jedoch auf Profile von Personen mit ziemlich vulgären Avataren stoßen, die höchstwahrscheinlich nach engen intimen Beziehungen suchen.

Rasse und ethnische Zugehörigkeit

Hiki ist eine App für hauptsächlich US-Bürger. Der Großteil des insgesamt unbedeutenden Publikums stammt aus den USA. Die Chancen, jemanden zu treffen, der leicht zu erreichen ist, wenn Sie nicht aus Amerika kommen, sind recht gering.

Religiöse Orientierung

Die religiösen Vorlieben der Hiki-Benutzer sind unklar. Während der Registrierung gibt es keine Fragen zu Glauben und Überzeugungen. Die App ist offen für Menschen aller Konfessionen. Wenn Sie jedoch religiöses Dating suchen, ist diese soziale Plattform nicht Ihre Wahl.

Preisrichtlinien

Hiki Bewertung

Hiki ist eine völlig kostenlose App für Menschen mit autistischem Spektrum. Es ist nicht kommerziell und erzielt keinen Gewinn von seinen Nutzern. Die Anwendung enthält keine Anzeigen.

Mitgliedspreis

Alle Mitglieder können die volle Funktionalität von Hiki kostenlos nutzen. Diese Dienstleistungen umfassen:

  • App herunterladen;
  • Profilerstellung;
  • Weitere Bearbeitung Ihres Kontos;
  • Beantwortung des Registrierungsquiz;
  • Zugriff auf den Haupt-Feed mit Fotos von Benutzern;
  • Fähigkeit, Menschen zu mögen oder zu überspringen;
  • Grundlegende Suchfilter;
  • Instant Messenger und unbegrenzte Gespräche;
  • Abschnitt „Feed Posts“;
  • Lesen detaillierter Informationen zu Benutzern in der Profilbeschreibung.

Wie kündige ich das bezahlte Hiki-Abonnement?

Es gibt kein Abonnement für Hiki. Sie können die App installieren, ein Konto erstellen und kostenlos verwenden.

Ist Hiki sicher?

Hiki Bewertung

Sicherheit ist eines der wesentlichen Themen für Hiki. Alles beginnt mit dem Profilfoto. Sie sollten das Bild hochladen, um das Konto zu erstellen, und die Moderatoren überprüfen es später. Andernfalls können Sie nicht auf die Kommunikation zugreifen. Einige Benutzer laden Bilder ihrer Haustiere oder Bilder aus dem Internet hoch. Das Ressourcenteam blockiert solche Profile nicht und respektiert die Privatsphäre von Menschen mit autistischer Störung.

Der letzte Schritt der Registrierung ist das Lesen der Nutzungsbedingungen. Diese Aussagen warnen die Benutzer vor den Gefahren des Online-Dating, erinnern sie daran, dass sie sicher bleiben sollten, und bieten jedem die Verantwortung sowohl bei der Online- als auch bei der Offline-Auswahl. Hiki weiß, wie schwer es für autistische Menschen sein kann, ihr Gesicht zu zeigen, Kontakt aufzunehmen und den ersten Schritt zu tun. Die individuellen Merkmale dieser Personen liegen der Sicherheitsrichtlinie der App zugrunde.

Die Unterzeichnung der Benutzervereinbarung bedeutet, dass jeder Benutzer von Hiki über die Folgen der Verstöße informiert ist. Falls eine Person auf der Plattform ständig Meinungen äußert, die andere Mitglieder der App beleidigen, werden die Moderatoren einen solchen Benutzer für immer aus dem Dienst entfernen. Jeder kann an der täglichen Bewachung der Community teilnehmen und Verstöße melden, um die negativen Zahlen zu blockieren.

Qualität der Profile

Diese geistige Behinderung ist eine der am weitesten verbreiteten der Welt. Wenn Sie Angst haben, diese Diagnose zu hören, oder sie als ernstes Hindernis für den Aufbau von Beziehungen betrachten, irren Sie sich. Die Mission von Hiki ist es, allen zu zeigen, dass diese Störung nichts Unheimliches ist. Die schnell wachsende Gemeinschaft von Menschen mit einem Autismus-Spektrum hat die Schaffung dieser Ressource inspiriert.

Das Matching-Prinzip ist bei Hiki unklar. Natürlich funktioniert alles in der App, um eine komfortable und einfache Verwendung für alle Menschen zu gewährleisten. Dies führt jedoch zu einem primitiven Matching-Algorithmus, der keine Effizienz zeigt. Benutzer definieren die Qualität ihres Feeds fast manuell. Sie sollten die Altersspanne, das Geschlecht und das Standortspektrum der Personen auswählen, die in Ihrem Feed angezeigt werden. Dann zeigt Ihnen die App alle Personen, die die Kriterien zumindest aus der Ferne erfüllen.

Selbst nachdem Sie Ihre Interessen angegeben und die Registrierungsfragen beantwortet haben, erhalten Sie keine bessere Qualität der Übereinstimmungen. Hiki erkennt den in den Bioabschnitten geschriebenen Text nicht. Die Details dort helfen Benutzern, mehr über die Person zu erfahren. Leider helfen die Schlüsselwörter, die Sie in Ihrer Beschreibung angeben, der Suche nicht. Infolgedessen erhalten Sie viele leere Profile ohne Informationen in Ihrem Feed. Die meisten Konten, die Sie erhalten, enthalten keine echten Fotos oder gehören Personen, die mehr als 400 km entfernt wohnen.

Website-Design und Benutzerfreundlichkeit

Diese soziale Plattform hat keine Website. Die Webseite, die Sie im Internet finden, enthält die Präsentation der Ziele, Richtlinien und Schaltflächen von Hiki, mit denen Sie zum Store weitergeleitet werden, damit Sie die App herunterladen können. Nachdem Sie die für die Software Ihres Geräts geeignete mobile Anwendung heruntergeladen haben, können Sie das Konto erstellen.

Die App besteht aus vier Abschnitten, die den Hauptfunktionen entsprechen:

  • Profil;
  • Benutzer-Feed;
  • Messaging;
  • Post Feed.

In der ersten können Sie Ihr Profil bearbeiten oder löschen, die persönlichen Parameter anpassen oder Einstellungen suchen. Der nächste zeigt Ihnen alle Hiki-Benutzer, die Ihren Kriterien entsprechen. In diesem Abschnitt sollten Sie wischen, um Übereinstimmungen mit Personen zu erhalten.

Gespräche werden im dritten Abschnitt angezeigt, wenn Sie eine Übereinstimmung erhalten. Wenn Ihr Interesse an einer anderen Person mit ihrer Aktion in Ihrem Profil zusammenfällt (Sie haben beide ausgewählt, dass Sie Freunde sein oder eine Liebesbeziehung aufbauen möchten), wird der Chat geöffnet und Sie können frei kommunizieren. Mit Hiki können Sie keine Nachrichten an Personen senden, es sei denn, Sie haben sich gemocht.

Der letzte Abschnitt ist das Forum für Diskussionen aller Benutzer. Es erinnert Twitter daran, dass alle Personen, unabhängig von ihrem Standort und ihrer Korrespondenz mit Ihren Anforderungen, Beiträge veröffentlichen können. Benutzer können erkennen, was sie denken, Fotos hinzufügen und Kommentare als Antwort auf die Beiträge anderer Personen schreiben.

Wie funktioniert Hiki?

Hiki Bewertung

Leute, die die App benutzt haben, gaben an, dass sie mehr Matches spielen als auf Bumble oder Tinder zusammen. Das Prinzip des Matchings ist jedoch nicht ganz verständlich. Hiki-Benutzer müssen die Suchkriterien festlegen und können Personen ähnlich wie Tinder durchwischen. Aber die Übereinstimmungen, die sie bekommen, sind oft unangemessen und entsprechen nicht ihren Anforderungen. Leider zeigt die App häufig Benutzer an, die weit weg wohnen, und Sie können nur online mit ihnen kommunizieren. Auf Hiki ist es einfach, Online-Freundschaft zu schließen oder mit Menschen zu sprechen, wenn Sie sich gelangweilt fühlen. Die Bequemlichkeit für langfristige Beziehungen ist jedoch fraglich. Der Matching-Algorithmus scheint nicht ausreichend zu funktionieren.

Im Allgemeinen sind die Bewertungen zur Arbeit der App überwiegend negativ. Ungeachtet seines noblen Ziels und seiner freundlichen Community ist Hiki keine nützliche Dating-App. Menschen mit autistischem Spektrum können damit einige einsame Benutzer finden, die mit derselben Störung wie sie zu tun haben. Aber die Übereinstimmungen zeigen Menschen, die weit von Ihnen entfernt sind, die Rücklaufquote ist miserabel niedrig und die Suchfilter sind grob. Es scheint, dass diese App erst ihre Karriere beginnt und noch nicht herausgefunden hat, wie man richtig arbeitet.

Hiki App

Über die Benutzeroberfläche der App kann nichts Schlechtes gesagt werden. Es kommt mit seiner Hauptfunktion in vollen Zügen zurecht. Sie haben das einfachste Design, das für Menschen mit autistischem Spektrum geeignet ist. Die zentrale Farbe von Hiki os green, die Schaltflächen sind groß und das Menü ist einfach.

Die Anwendung kann kostenlos auf Android und iOS heruntergeladen werden. Wenn Sie Hiki verwenden möchten, müssen Sie es installieren, da Sie das Konto nur auf diese Weise erstellen können. Die Gesamtbewertung der App variiert zwischen 2 und 3 Sternen. Das schlechte Matching und das kleine Publikum erklären solche Rückmeldungen. Wenn Sie nicht auf die Effektivität achten, ist die Benutzeroberfläche der App modern und erinnert an die coolsten Dating-Dienste.

Alternativen von Hiki

Derzeit gibt es keine Alternativen zu diesem autistisch orientierten Dating-Service. Hiki ist der Pionier in dieser Nische. Einige Apps können Ihnen jedoch dabei helfen, Ihren Seelenverwandten zu finden, unabhängig von Ihrer eigentümlichen Störung.

  • OkCupid ist der globale Dating-Service, der darauf abzielt, Menschen aller Altersgruppen, Nationalitäten, Temperamente, Ziele und Eigenschaften miteinander zu verbinden.
  • Tinder ist eine weitere mobile App, deren Design Hiki ähnelt. Selbst wenn Sie noch nie einen authentischen Dating-Service getestet haben, ist Tinder für Sie einfach zu bedienen.

Schlussfolgerung

Trotz all seiner Nachteile ist Hiki immer noch eine gute App. Es bietet autistischen Menschen eine einzigartige Kommunikationsumgebung. Hoffentlich wird eines Tages das Publikum wachsen und mehr Menschen werden die freundliche Oberfläche und die einfache Bedienung seines Dienstes genießen. Hiki eignet sich jetzt für einen Zweck: Menschen mit Autismus zu helfen, sich allmählich zu öffnen.

Kontakt Informationen

Unternehmen: Hiki, Inc.

E-Mail: help@Hikiapp.com

Kundenrezensionen
Rating:

Empfohlene Websites