0%
https://besthookupwebsites.net/de/casualdates-test/CasualDates
Affiliate-Offenlegung

CasualDates im Test 2022

CasualDates im Test 2022
über Mädchen
Date mit älterem Mann 19%
Antwortrate 87%
Beliebtes Alter 24-45
Schönheit 73%
Profile 231 000
Über Site
Besuchsrate 9
Betrug Sehr selten
Rating
9
Registration Free
Seite besuchen

CasualDates Benutzer melden sich auch hier an:

Vorteile unt Nachteile

Vorteile
  • Ein LGBT-freundlicher, urteilsfreier Raum
  • Standortbezogene Suche
  • Sofortige Möglichkeit, unerwünschte Benutzer zu blockieren
  • Private Chats verfügbar
  • Präzise Suchfilter
  • Ein Modus „Derzeit offline“
  • Videoprofile
  • Konto- und Fotomoderation
  • Zusätzliche Vorteile für zahlende Mitglieder
Nachteile
  • Nicht mobilfreundlich
  • Keine iOS- und Android-Apps
  • Wiederkehrende Betrügeraktivitäten

CasualDates ist eine Kombination aus Dating und Kontaktbörse für Singles, die sich ihre Optionen offen halten wollen. Es ist ein perfekter Ort für alle, die keine stabile Beziehung wollen und keine Angst vor One-Night-Stands haben. Diese Site praktiziert Inklusivität und ist perfekt für die LGBTQ+-Community. Die Hauptrichtlinie dieses Dienstes lautet: „Keine Liebe inbegriffen.“ So wissen Sie, dass keine Bedingungen und Gelegenheitssex für die Mitglieder dieser Site normal ist.

Nicht registrierte Mitglieder und zufällige Besucher können keine Fotos von anderen sehen, was es zu einem sicheren und abgeschiedenen Ort macht, an dem Sie sicher sein können, dass keine persönlichen Daten durchgesickert sind. Das Beste an dieser Site ist, dass die Benutzer ihren Mitgliedschaftsplan frei wählen und ihren Premium-Status upgraden oder herabstufen können.

Expertenbewertung von CasualDates

Expertenbewertung von CasualDates

Obwohl CasualDates 2002 gegründet wurde, reichen die ersten Spuren einer aktiven Website bis ins Jahr 2003 zurück. Dieser Dienst hat eine lange Geschichte und ist ein erfahrener Konkurrent auf dem Dating-Markt. Das erste Design der Website sah früher einfach, aber vielversprechend aus. Später, im Jahr 2012, ließen die Macher von CasualDates die Website erstmals umbenennen, fügten weitere Funktionen hinzu und führten moderne und intuitive Suchfilter ein.

Es gibt keine direkten Informationen über die Anzahl der Nutzer, aber laut Dating-Experten hatte sie Tausende von aktiven Mitgliedern aus verschiedenen Teilen der Welt. An dem Slogan „It’s Ladies Night 24/7“ erkennt man, dass die Website vor allem bei Frauen beliebt ist, aber auch alleinstehende Männer bevorzugen sie. Das Verhältnis von weiblichen zu männlichen Benutzern beträgt 60/40, was den Damen die Möglichkeit gibt, jeden attraktiven Mann zu nehmen und umgekehrt.

In Bezug auf die sexuelle Orientierung ist die Seite bei heterosexuellen Mitgliedern und Vertretern der LGBT-Community gleichermaßen beliebt, darunter nicht-binäre, schwule, lesbische, pansexuelle und transsexuelle Menschen. Die Site diskriminiert keine Community und bietet den Mitgliedern endlose Möglichkeiten und keine Einschränkungen. Da es sich um eine Hookup-Site handelt, können die Mitglieder zwischen 1-zu-1-Terminen oder Gruppen-Verabredungen wählen. Polyamouröse und polygame Menschen bevorzugen diese Seite auch, da Sie hier zahlreiche Swingerpaare sowie Singles treffen können, die Betrug und außereheliche Beziehungen praktizieren. Alles ist akzeptabel, solange beide Parteien volljährig sind und eine einvernehmliche Verbindung haben.

Wenn wir über das Alter sprechen, ist die Seite bei jungen Leuten zwischen 30 und 40 Jahren beliebt, aber CasualDates erlaubt jedem zwischen 18 und 68 Jahren, mitzumachen. Den Berichten zufolge ist die durchschnittliche Frau auf dieser Website in ihren 20ern, während das übliche Alter für Männer hier 30-35 Jahre alt ist.

Wenn es um die Nationalität geht, wird CasualDates hauptsächlich von Amerikanern verwendet, aber aufgrund der langen Liste der verfügbaren Länder verwenden es auch Menschen aus Europa, Kanada, Südamerika, Afrika und Australien.

Website Design & Usability

Website Design & Usability

Das Website-Design bietet viel Raum für Verbesserungen, da es, gelinde gesagt, durchschnittlich aussieht. Die Website ist in dunklen Farben mit schwarzem Hintergrund gestaltet. Wie die meisten Sites für Erwachsene, hat CasualDates nicht viele lebendige Akzente. Dieses Design ist jedoch sehr praktisch, wenn Sie es nachts verwenden. Die Zielseite hat ein hellblaues Banner mit küssenden Personen darauf. In der Mitte des Bildschirms befindet sich ein Schnellregistrierungsmenü, damit Sie es nicht verpassen. Darunter befinden sich drei Menüs mit den neuesten Mitgliedern, Online-Benutzern und den letzten Aktivitäten. Unter den Menüs finden Sie eine umfassende Liste der Vorteile, die bezahlte Benutzer erhalten können. Alle rechtlichen Informationen befinden sich am unteren Rand des Bildschirms.

In Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit ist die Seite nicht sehr für mobile Geräte optimiert, sodass sie nur für Ihren Computer perfekt ist. Die Site funktioniert hervorragend, wenn Sie sie von Ihrem PC aus besuchen, aber iPhone- und Android-Benutzer geben das Problem zu, dass sie nicht die gesamte Site sehen, da sie nicht für andere Geräte entwickelt wurde. Die Computerversion läuft ohne Fehler und ist ziemlich brauchbar.

Besondere Merkmale

CasualDates bietet viele kostenlose und kostenpflichtige Funktionen für Neulinge und erfahrene Hookup-Liebhaber:

  • Bei CasualDates dreht sich in erster Linie alles um interaktives Messaging, sodass Mitglieder Texte mit Emojis und virtuellen Geschenken senden und empfangen dürfen. Sie können auch Fotos und Videos anhängen. Mitglieder können zu privaten Chats gehen, um sofort miteinander in Kontakt zu treten.
  • Ein weiteres wichtiges Feature ist der aktuelle Online-Status, in dem Sie aktive Mitglieder sehen können, sodass Sie jetzt keine Zeit damit verschwenden müssen, Personen zu schreiben, die nicht einmal online sind.
  • Das dritte herausragende Merkmal ist Ihr Geistermodus. Da nicht jeder zu jeder Zeit gestört werden möchte, können Sie den Status einfach von online auf offline ändern.
  • Zu sehen, wann jemand Ihre SMS erhält, ist ein weiteres wichtiges Merkmal, denn jetzt müssen Sie nicht mehr umständlich doppelte SMS schreiben und raten, ob jemand Sie geistert hat oder bald antworten wird. Wenn ein Mitglied tippt, sehen Sie drei Punkte, genau wie in jedem anderen Messenger.
  • Kurze Videopräsentationen sind eine weitere Besonderheit von CasualDates. Da die Leute normalerweise keine Zeit haben, das ganze Bio-Reading-Ding durchzugehen, können Sie sofort einen kurzen Clip ansehen und feststellen, ob die Person für ein Date geeignet ist.
  • Zu einer kostenpflichtigen Funktion gehört es, Premium-Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, wahrgenommen zu werden. Jetzt werden zahlende Mitglieder online beliebter und werden mehr auf der Landingpage angezeigt.

Wie funktioniert CasualDates?

Wie funktioniert CasualDates?

Das Prinzip von CasualDates ist einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr Konto zu registrieren oder sich auf der Site einzuloggen, die grundlegenden Informationen anzuhängen, mehrere Fotos hochzuladen und auf eine SMS zu warten oder selbst nach anderen Mitgliedern zu suchen. Diese Site funktioniert ähnlich wie jeder Anschlussdienst, den Sie im Internet finden können. Über die standortbasierte Suche können Sie verfügbare Singles in Ihrer Nähe finden, ihnen eine SMS schicken und ein persönlicheres Treffen im echten Leben vereinbaren. Die Site zeigt nur Online-Personen in der Nähe an. Sie können die Nachricht entweder annehmen oder ablehnen, indem Sie das Mitglied nicht beantworten oder blockieren.

Anmeldevorgang

Der Registrierungsprozess von CasualDates ist ziemlich einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist ein Schnellregistrierungsmenü in der oberen rechten Ecke zu finden, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben. Bei der Registrierung ist der Prozess ebenso einfach, erfordert jedoch einige weitere Schritte. Neue Mitglieder müssen im ersten Schritt ihr Geschlecht wählen. Die Site bietet Ihnen mehrere Auswahlmöglichkeiten, z. B. männlich, weiblich, Paar, männliches Paar oder weibliches Paar. Leider hat CasualDates keine „sie“-Pronomen sowie trans- oder nicht-binäre Auswahlmöglichkeiten. Sie können jedoch immer noch viele dieser Mitglieder auf der Website finden. Der nächste Schritt wäre die Angabe des gesuchten Geschlechts (die Liste der Geschlechter ist gleich). Als nächstes wählen Sie eine Altersgruppe aus, die Sie interessiert (in den verfügbaren Optionen können Sie zwischen 18 und 68 Jahren wählen). Dann müssen Sie das Land auswählen, und CasualDates hat eine lange Liste von Ländern zur Auswahl. Der letzte Schritt ist die Auswahl der Standortnähe von 10 bis 250 Meilen sowie die Eingabe der Postleitzahl. Nachdem Sie alle Informationen eingegeben haben, führt Sie die Site zur nächsten Seite.

Users Profiles Quality

Ehrlich gesagt könnte die Profilqualität besser sein. Jede andere Dating-Site hat das gleiche Problem, dass wesentliche Informationen über ein Mitglied fehlen. Aufgrund der Anonymität oder der knappen Zeit zum Ausfüllen der Biografie kann man oft nicht viel von einer Seite selbst bekommen, ohne den Besitzer zu benachrichtigen. Das Gute ist, viele Accounts sind reich an Fotos, weil die Leute keine Angst haben, sie zu teilen. Darüber hinaus verfügen einige Profile über Videopräsentationen, die ihre Persönlichkeit bereichern und es einfacher machen, mehr über den Kontoinhaber zu erfahren. Es ist erwähnenswert, dass nicht registrierte Mitglieder die Fotos nicht sehen können, da die Bilder unscharf werden.

Die wichtigste Empfehlung ist, Ihr Profil so detailliert wie möglich zu gestalten, um allen Zeit zu sparen. Schließlich ist jede Hookup-Site sicher und anonym genug, um Angst vor dem Teilen zu haben. Darüber hinaus wäre es sehr hilfreich, Ihr Ziel zu erwähnen, da Mitglieder Personen, die nur Sex oder Beziehungen wollen, überspringen können, ohne ihre Zeit zu verschwenden.

Mobile Applikation

Ein wichtiges Detail ist das Fehlen einer mobilen App für Apple- und Android-Geräte. Leider hat CasualDates keine spezielle Anwendung entwickelt, die Sie aus dem App Store oder Google Play Market herunterladen können. Heutzutage müssen Mitglieder die für Mobilgeräte optimierte Version der Website verwenden, um von ihrem Lieblingsgerät aus auf CasualDates zuzugreifen. Und selbst wenn Sie diese Site von Ihrem Mobiltelefon aus besuchen, können Sie auf dem Bildschirm nicht das gesamte Menü sehen, da es nicht für andere Geräte als den PC optimiert ist.

CasualDates-Alternativen und ähnliche Websites & Apps

Obwohl CasualDates eine zufriedenstellende Site mit vielen einzigartigen Funktionen ist, möchten Sie manchmal sehen, was es sonst noch auf dem Markt gibt. Dies sind die genauesten Alternativen für CasualDates, für die Sie sich entscheiden können:

  • Ashley Madison

Ashley Madison ist eine kanadische Dating-Site für Singles und Paare, die außereheliche Beziehungen praktizieren und betrügen. Es ist eine der besten Alternativen und einer der beliebtesten Dienste dieser Art.

  • Kinky18

Eine weitere großartige Alternative ist Kinky18, mit der Sie sexuelle BDSM-Beziehungen eingehen können. Diese Seite ist unter versauten Singles bekannt, die ständig ihre Grenzen überschreiten wollen.

  • Luxus-Date

Wenn Sie nach finanziellen Beziehungen suchen, ist Luxury Date die perfekte Wahl. Auf dieser Seite können Sie einen Sugar Daddy oder ein Sugar Baby finden und sich zum gegenseitigen Nutzen an versauten Begegnungen mit Erwachsenen beteiligen.

Membership Price and Payment Method

Membership Price and Payment Method

CasualDates hat mehrere Mitgliedschaftspläne, die für jedes Budget geeignet sind. Das erste, was sofort auffällt, ist die Verfügbarkeit einer bezahlten Probezeit. Die kostenpflichtige Mitgliedschaft verlängert sich automatisch jeden Monat. Wenn Sie also die Zahlung für den Probezeitraum kündigen möchten, müssen Sie dies vor Ablauf des Monats tun.

Bei CasualDates können Mitglieder ihre Dienstleistungen bequem online mit mehreren Bankoptionen bezahlen, darunter Visa und PayPal. Die Site bietet kein Guthabensystem an, und Sie können daher nicht wählen, ob Sie für Nachrichten oder das Versenden virtueller Geschenke bezahlen möchten. Sie erhalten alles als Paket. Ihre 3-tägige Testphase kostet 2,97 USD; ein 1-Monats-TP beträgt 39,95 USD. Wenn es um die voll bezahlte Mitgliedschaft geht, kostet ein 1-Monats-Premium-Abonnement 29,95 USD; ein 3-Monats-Abonnement kostet 39,95 USD; während ein halbes Jahr mit CasualDates nur $119,70 kostet. Die Preisspanne für diese Seite ist durchschnittlich.

Kostenlose Mitgliedschaftsfunktionenь

Kostenlose Mitglieder können bei CasualDates noch einiges tun. Die Account-Registrierung ist selbstverständlich kostenlos, ebenso das Profil mit Informationen. Kostenlose Mitglieder können ausgewählte Benutzer blockieren, nach Singles in ihrer Nähe suchen und sich gegenseitig zu Chats einladen. Die meisten Websites bieten keine kostenlose Kommunikationsinitiierung, aber CasualDates ist eine Ausnahme. Kostenlose Mitglieder können auch den Online-Status anderer Personen einsehen und grundlegende Suchfilter verwenden.

Premium-Mitgliedschaftsfunktionen

Bezahlte Mitglieder können bei CasualDates viele Dinge tun, einschließlich natürlich Messaging. Die Anzahl der Nachrichten in einem privaten Chat ist nicht begrenzt und Sie können daher rund um die Uhr SMS senden und empfangen. Bezahlte Mitglieder können auch erweiterte Suchfilter verwenden, um die Liste potenzieller Hookup-Partner einzugrenzen und den Prozess der Suche nach der besten Option zu erleichtern. Darüber hinaus erhalten exklusive Kunden zusätzliche Sichtbarkeit auf der Website, was bedeutet, dass ihre Konten auf der Zielseite angezeigt werden. Diese Mitglieder können ihren Online-Status auch auf offline schalten, wenn sie gerade keine Lust zum Reden haben. Sie können auch sehen, wer gerade eine Nachricht schreibt und wann ein bestimmter Text überprüft wurde. Kostenpflichtige Mitglieder können kurze Einführungsvideos hochladen und diese auch ansehen. Schließlich werden glückliche Benutzer durch Suchfilter befördert, die nicht nur in der Galerie erscheinen, sondern auch in der Liste der möglichen Kontakte auftauchen.

Ist CasualDates wirklich sicher?

Wenn es um die Sicherheit von CasualDates geht, ist die Antwort eher zweideutig. Einerseits durchläuft jeder Account und jedes Foto eine Moderation, um Obszönitäten oder zu explizite Nacktheit auszuschließen. Darüber hinaus können nicht registrierte Besucher die Fotos der Mitglieder nicht sehen und können daher nicht auf die Bilder von jemandem lauern oder Screenshots erstellen. Darüber hinaus können Sie auf der Site Ihren Online-Status verbergen, was die Sicherheit erhöht, falls Sie nicht ständig gestört werden möchten. Der Nachteil ist, dass die Mitglieder den Verifizierungsprozess nicht durchlaufen, und deshalb können alle Betrüger und Werbeunternehmen problemlos ein Konto erstellen, um ihre Dienste zu bewerben. Die Lösung für dieses Problem besteht darin, ein unerwünschtes Konto zu melden oder den Chat mit einem nervigen Mitglied zu löschen. Sie können Moderatoren auch eine Nachricht senden und sie bitten, den unerwünschten Benutzer absichtlich zu entfernen.

Fazit

Fazit

CasualDates ist eine Hookup-Site mit langjähriger Erfahrung und einer Vielzahl einzigartiger Funktionen, die ihren Benutzern angeboten werden. Die Site basiert auf der Standortsuche und ermöglicht es Ihnen, einen perfekten Anschluss in der Nähe zu finden. Mitglieder können sich gegenseitig kennenlernen, indem sie sich Fotos und Videopräsentationen ansehen und in privaten Chats online interagieren. Diese Seite ist für jeden geeignet, der sich an One-Night-Stands und schnellen Treffen beteiligen möchte, ohne die Scham oder den Druck, erwischt zu werden. CasualDates ermöglicht es Ihnen, MIA zu gehen, indem Sie aus dem Internet verschwinden. Die Seite ist ziemlich günstig und bietet viele einzigartige Funktionen für zahlende Mitglieder.

Beliebte FAQs

Wie lösche ich das CasualDates-Konto?

Wenn Sie ein CasualDates-Konto löschen möchten, ist dies einfach und kostenlos. Das erste, was Sie tun müssen, ist, alle Abonnements oder kostenpflichtigen Mitgliedschaften zu kündigen, falls vorhanden, und Ihr Konto im Einstellungsfeld zu deaktivieren. Sie können sich auch von Mailinglisten abmelden und das Häkchen bei „Versand von Benachrichtigungen zulassen“ in Gmail entfernen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie keine Nachrichten mehr vom Dienst erhalten. Wenn Sie das Konto schnell löschen möchten, wenden Sie sich an den Support und fragen Sie, wie es am schnellsten geht. Das Support-Team wird sofort antworten und weitere Anweisungen geben.

Wie kann ich jemandem bei CasualDates eine Nachricht senden?

Wenn Sie jemandem auf CasualDates eine Nachricht senden möchten, müssen Sie nur ein Profil in der Liste der Optionen finden, auf das Profilfoto klicken und ein Nachrichtensymbol unter dem Bild auswählen. Denken Sie daran, dass diese Option nur für zahlende Benutzer verfügbar ist.

Wie kann man bei CasualDates sehen, wer dich mag, ohne zu bezahlen?

Leider können Sie als kostenloser Benutzer nicht sehen, wem Ihr Profil gefallen hat, aber Sie können es mit folgendem Lifehack umgehen: Im Abschnitt Letzte Aktivitäten werden die letzten Aktionen der Benutzer angezeigt, ob jemand ein Mitglied zu einer Freundesgruppe hinzufügt, sendet einen Flirt oder antwortet auf einen IM-Chat. Wenn Sie sich im folgenden Abschnitt selbst sehen, können Sie kostenlos herausfinden, wer mit Ihrem Konto interagiert hat.

Wie blockiere ich jemanden bei CasualDates?

Jemanden bei CasualDates zu blockieren ist einfacher als Sie dachten, denn alles was Sie tun müssen, nachdem Sie einen böswilligen Betrüger gefunden haben – gehen Sie zu seinem Profil und klicken Sie auf die Schaltfläche Melden. Wenn Sie sich im Nachrichtenmodus befinden, können Sie alternativ einfach auf der Registerkarte Nachrichten die Option Blockieren auswählen. Wenn Sie schließlich ein verdächtiges Mitglied finden und es überprüfen lassen möchten, können Sie den Moderatoren jederzeit eine SMS senden und sie bitten, bestimmte Fotos, Videos oder das Konto insgesamt zu entfernen. Wenn Moderatoren nach Ablauf der Wartezeit etwas Verdächtiges finden, wird das Konto dauerhaft gesperrt und entfernt.

Wie kündige ich das CasualDates-Abonnement?

Sie können das CasualDates-Abonnement kündigen, indem Sie das Häkchen bei „Versand von Benachrichtigungen zulassen“ in Gmail entfernen und keine weiteren Nachrichten vom Dienst erhalten. Darüber hinaus können Mitglieder ihre Konten im Einstellungsfeld deaktivieren. Es ist erwähnenswert, dass Benutzer vor der Kündigung der Abonnements und dem Löschen des Kontos zuerst ihre Zahlungen stornieren sollten, da es sich um eine automatische Verlängerung handelt. Sie können dies auch ganz einfach in den Einstellungen tun.

Kontakt Informationen

  • Firmenname: Nautell Capital Limited
  • Adresse: 12-14 Kennedy Avenue, 1. Stock, Büro 107
  • PLZ + Ort: 1087 Nikosia
  • Land: Zypern
  • Kundensupport-E-Mail: cs@casualdates.com
  • Facebook
  • Twitter
  • Blog
Kundenrezensionen
Rating:

Empfohlene Websites